Bad Bevensen, eine kleine, sehr schöne Kurstadt in Niedersachsen war das Ziel von Reinhard und Karin am Pfingstwochenende, 04. und 05-Mai 2022.

Hier starteten sie am Samstag zu einem Turnier der Sen. IV S und belegten einen guten 10. Platz im Semifinale von insgesamt 25 gestarteten Paaren. Mit dem Ergebnis nicht so ganz zufrieden, ging es dann einen Tag später zum Turnier der „Leistungsstarken 66“. Hier waren es 30 Paare, die sich dem Vergleich stellten. Auch hier tanzten Reinhard und Karin das Semifinale und beendeten diesen Tag mit einem sehr guten 8. Platz.


Aachen – Tanzen im Dreiländereck am 18 und 19. Juni 2022
Wieder zu einem Wochenend-Projekt aufgebrochen, ging es diesmal ganz in den Westen von Deutschland, nach Aachen.
Hier tanzten die Beiden am Samstag im Verein Schwarz-Gelb Aachen und errangen bei einem starken Feld von insgesamt 7 Paaren den 3. Platz! Gut gemacht – aber es ging noch besser. Denn einen Tag drauf, beim Verein Aquisgrana Aachen, waren ebenfalls sehr gute 7 Paare am Start. Hier wurden Reinhard und Karin als einziges Paar! mit der vollen Punktzahl von 25 Kreuzen in die Endrunde gewertet und ertanzten sich am Ende Platz 2.

Tolles Ergebnis – Herzlichen Glückwunsch