Karlsruhe – der 1. Sieg für unser S-Klassen-Paar

Am 01. März fuhren Reinhard und Karin nach Karlsruhe zum Rot-Weiss-Club und der BaTaTa 2020 – den Badischen-Tanz-Tagen. Für Karin war diese Veranstaltung kein Neuland, hatte sie doch die Siegerschale bereits 2009 mit Wolfgang in der Sen. II A-Klasse errungen.
Umso mehr war man gespannt, mit welchen Paaren man es heute zu tun hat, wie die Tagesform ist und ob das Parkett tanzbar ist…. etc. Lauter Dinge, die die Nervosität steigen lassen.
Reinhard wird aber auch routinierter und so konnte die Vorrunde mit insgesamt 10 Paaren souverän überstanden werden. Das Paar Nr. 15 – Reinhard und Karin – wurden auch diesmal wieder für das Finale aufgerufen.
In einem starken Feld konnten sie sich behaupten und haben den Langsamer Walzer gleich für sich entschieden. Das Adrenalin stieg und auch die Tanzfreude und so konnten ALLE Tänze gewonnen werden. Das heißt, ein unangefochtener Sieg und damit Platz 1 in Karlsruhe.
Die Freude war riesig, denn nur nach 5 Monaten des gemeinsamen Turniertanzen auf Platz 1 und damit ganz oben auf dem Siegertreppchen zu stehen, damit haben die Beiden natürlich nicht gerechnet und ihr Traum ist in Erfüllung gegangen. Mit einem weiteren Unikat der BaTaTa-Schale, einer Urkunde und vielen Glückwünschen traten sie die Heimreise an.