Das neue S-Klasse Paar der TSA / Reinhard und Karin tanzen ab Oktober in der Sen. IV

 

Nach nur knapp einem Jahr des gemeinsamen Trainings sind Reinhard und Karin zu ihrem ersten Turnier der S-Klasse am 12. Oktober nach Neuwied gefahren. Das vereinbarte Ziel: Nicht die „rote Laterne“ mit nach Hause zu bringen und die bestmögliche Leistung abzuliefern.

Beide Ziele wurden eingehalten! Reinhard: Natürlich waren wir sehr nervös aber für unser erstes Turnier ein voller Erfolg. Mit Platz 8 von 12 Paaren waren beide zufrieden. Karin: Wir wissen, dass wir noch viel zu tun haben.

Gesagt getan! Das nächste Turnier war gerade mal zwei Wochen später bei der Baden-Württemberg-Trophy in Weissach im Tal. Hier stellten sie sich am 26.10. einem großen Feld von 14 Top-Paaren. Auch hier haben sie es auf Anhieb geschafft, ihr gestecktes Ziel zu erreichen. Ein 9. Platz von 12 Paare, ein Achtungserfolg. Und am Sonntag den 27.10. der 5. Platz und einer Platz-Wertung 4 für ihren Tango! Gut gemacht – weiter so!

„Weiter so“ bedeutete das Turnier am 02.11. beim TSC Mondial in Köln. Für Reinhard eine gute Erinnerung an sein allererstes Breitensport-Mannschaftsturnier vor nur 2 Jahren! Jetzt trafen die beiden auf ein Feld von 12 Paaren. Reinhard: Wir haben an uns gearbeitet, an unserer Haltung und an der Seitenführung. Mal sehen, ob es genutzt hat… Und das hat es! Sie haben sich ganz klar mit 17 von 25 möglichen Kreuzen für die Endrunde qualifiziert. In der Endrunde schafften Sie auf Anhieb einen sensationellen 4. Platz.

Herzlichen Glückwunsch !