Aller guten Dinge sind bekanntlich Drei. So auch bei unserer Herbstwanderung, die in drei verschiedenen "Besetzungen" stattgefunden hat. Zuerst gab es da die Vortour bei der Karin mit Manfred die Tour ausgekundschaftet haben. 

 

Dann, am 3. Oktober, gab es die "offizielle" Tour, die allerdings mit schlechtem Wetter und dementsprechend einigen Absagen zu kämpfen hatte. Trotzdem sind 6 Teilnehmer: Manfred, Volker, Branko, Ulla, Gerlinde und Oliva die Tour gelaufen, auch wenn sie dabei ein wenig Regen abbekommen haben. Aber es gab immerhin ein wirklich sehr schönes Abendessen im "Restaurant Da Leone", das kürzlich neu eröffnet hatte und bei dieser Gelegenheit eben auch getestet wurde.

 

 Die Berichte von der Tour waren aber so gut, dass sich einige Tänzer vorgenommen hatten, bei besserem Wetter doch nochmal die Tour zu laufen. Das war dann am 25.10. soweit.

 

Insgesamt sind also 11 Tänzer, wenn auch zu verschiedenen Zeiten, die Tour gelaufen. Der Dank für den Vorschlag zur Tour gebührt deshalb Karin. Sie hat die Tour entdeckt und die Beschreibungen zur Wanderung geliefert.
Diese Beschreibungen füge ich hier auch nochmal an, denn zum einen kann man dort nachlesen auf welchem Weg und mit welchen Highlights (früher hätte man wohl "Höhepunkte" gesagt) die Wanderung punkten konnte und zum andere sind die dort enthaltenen Links hervorragend geeignet, weitere Vorschläge für zukünftige Wanderungen, im Herbst oder wann auch immer, herauszusuchen. Also, Wink mit dem Zaunpfahl: Schaut euch interessiert die dort gezeigten Wanderrouten an und schon könnt ihr bei nächster Gelegenheit (Hauptversammlung ;-) neue Vorschläge für unsere nächste Herbstwanderung machen.

Streckenbeschreibung

Skizze der Wanderstrecke und Anreiseinfo

Hier habe ich die Links zu Spessartbogen und Spessart-Tourismus nochmal aus der zweiten Anlage herauskopiert, damit man nicht lange suchen muss. Dort gibt es viele gut ausgearbeitete Wandervorschläge und das ist ja gerade jetzt vielleicht eine gute Alternative zu den ansonsten vorherrschenden Einschränkungen im Amateursport.