TSA Sommer-Radtour zur Kahltalmühle

   

Das Stichwort Corona hat in diesem Jahr so einiges durcheinandergewirbelt und zu vielen Absagen geführt. Auch unsere Große Radtour konnte leider nicht stattfinden.

Stattdessen haben wir eine Sommerradtour hier in unseren Gefilden durchgeführt!

Die Organixe, Ingrid und Reinhold, haben eine Radtour zur Kahltalmühle bei Alzenau gefunden, die für einen Samstag wunderbar geeignet ist. Die Strecke führt über Hainstadt, die Krotzenburger Schleuse durch Kahl und Alzenau zur Kahltalmühle. Der Weg ist circa 23 km lang, mit Rückweg und ein paar Schlenkern also knapp 50 Kilometer ohne bemerkenswerte Steigungen, wenn man von der Schleuse mal absieht.

In der Kahltalmühle kann man am Wochenende nicht reservieren, aber zumindest samstags konnte man ein paar Tische (mit Abstand wegen C….. ) für unsere Gruppe finden.

Als Treffpunkt war Samstag, der 25.07.2020 um 11:00 Uhr auf „unserem“ TGS-Parkplatz vereinbahrt. Acht TSA'ler sind mit dem Rad zur Kahltalmühle aufgebrochen, Wolfgang kam mit dem Auto direkt dorthin.

Der Weg über die Schleuse, anfangs als kleine Hürde angesehen, zeigte sich als unproblematisch. Besonders die mit E-Bike bestückten Radler konnten auf Ihre Anschubhilfe zurückgreifen. Neben dem Biergarten, der auf unseren Radtouren für Gewöhnlich zu den Höhepunkten zählt, gab es bei der Kahltalmühle mit einem sehr schön angelegten Golfplatz noch eine besondere Atraktion. 5 Aktive haben die Gelegenheit zu einem kleinen Golftournier wahrgenommen.

      

 

Hier gibt es noch mehr Bilder zu unserer Sommer-Radtour: Sommer-Radtour 2020 Bildergalerie